Aktivitäten:
Bei der Sicherung des Aachener Doms leistet der Club finanzielle Unterstützung und macht am „Tag des Welterbes“ auf Welterbestätten aufmerksam.


Er veranstaltet monatlich Vorträge zu historischen und kulturellenThemen, organisiert Besuche von Ausstellungen und Exkursionen vornehmlich auch zu  Weltkulturerbestätten der Nachbarländer.


An Aachener Grundschulen engagieren sich Mitglieder des Clubs als Lern- und Lesepaten. Am „Tag des Buches“ verteilen sie kostenlos Bücher und organisieren Lesungen.

 

Der Club unterstützt das Aachener „Eine-Welt-Forum“ und eine OT in einem sozial benachteiligtenStadtteil.

 

Seit Jahren unterstützt er regelmäßig den Verein „Hilfe für Kinder“ in Temesvar (Rumänien).

Der Aachener UNESCO-Club wurde im Jahre 1989 gegründet und zählt zur Zeit rund 70 Mitglieder.


Ein Schwerpunkt seiner Aktivitäten liegt bei der Information überdas Kultur- und Naturerbe derMenschheit.


Ein weiterer Schwerpunkt liegt bei der Bildungsförderung innerhalb und außerhalb von Aachen durch den Einsatz seiner Mitglieder in Aachener Grundschulen und durch materielle Unterstützung von Kinder- und Jugendeinrichtungen.

 

 

 

 

 

Kontakt:

Vorsitzende: Heike S. Lube

Tel. 0241 - 9 32 96 44

Schatzmeister: Hartmut Heinze
Tel. 0241 - 3 60 78
www.unescoclub-aachen.d